Kundensystem: 360°-Rundgang erstellen

Kundensystem: 360°-Rundgang erstellen

Nach der Bestellung unserer 360°-Immobilien-Rundgänge können Sie im Kundensystem die 360°-Aufnahmen hochladen und zu vollwertigen Immobilien-Rundgängen verknüpfen.

In diesem Eintrag erklären wir, wie Sie einen 360°-Rundgang erstellen und veröffentlichen.

Das Kugelpanorama

Für die Immobilien-Rundgänge benötigen Sie Panoramabilder mit einem Bildwinkel von 360° horizontal und 180° vertikal. Das Kugelpanorama muss im equirectangularen Format mit einem Seitenverhältnis von genau 2:1 vorliegen. Hört sich kompliziert an, ist es jedoch nicht:

Im einfachsten Fall erstellen Sie die Aufnahmen mit einer Vollsphärenkamera, beispielsweise mit der RICOH THETA S. Damit erhalten Sie auf Knopfdruck ein fertiges Panoramabild, welches direkt weiterverwendet werden kann.

Alternativ können Sie die Bilder mit Ihrer Digitalkamera und einem geeigneten Stativ erstellen und mit entsprechender Software zu einem Kugelpanorama zusammensetzen. Der Aufwand ist relativ hoch, die Qualität der Aufnahmen natürlich entsprechend besser.

Neue Tour anlegen

Sie melden sich im Kundensystem an und wählen den Punkt 360°-Tour aus. Klicken Sie dann oben rechts auf Neue 360°-Tour. Im Dialog geben Sie einen entsprechenden Titel für die Tour ein, dieser ist nur intern sichtbar, anschließend klicken Sie auf Tour erstellen.

Neue Tour

Einstellungen vornehmen

Klicken Sie auf die neu erstellte Tour und wählen dort zunächst den Punkt Einstellungen aus.

Durch die Eingabe der Objekt-Nr. kann der Rundgang mit einer Immobilie verknüpft werden. Öffentliche Touren sind immer sichtbar, nicht öffentliche nur für angemeldete Interessenten.

Einstellungen

Gruppen anlegen (optional)

Unter dem Punkt Gruppen können Sie verschiedene Gruppen anlegen, die einzelnen Szenen können dann später entsprechend gruppiert werden. So können Sie zum Beispiel einzelne Bilder jeder Etage zusammenfassen. Das steigert die Übersichtlichkeit in der Ausgabe und vereinfacht die Navigation. Wenn Sie nur wenige Panorama-Bilder haben, benötigen Sie keine Gruppen.

Bitte beachten Sie: Das erste Bild der ersten Gruppe ist gleichzeitig das Startbild.

Gruppen definieren

Szenen hochladen und bearbeiten

Unter dem Punkt Szenen können Sie nun auf den Knopf Szenen hochladen klicken – hier wählen Sie alle gewünschten Szenen auf Ihrem Computer aus und klicken auf „Alle Dateien hochladen„.

Panoramas hochladen

Nachdem alle Bilder hochgeladen sind, bearbeitet unser System diese und erstellt automatisch Vorschaubilder und optimiert Größe und Qualität. Die Verarbeitung kann pro Bild ca. 30 Sekunden dauern.

Panoramas verarbeiten

Reihenfolge ändern, Szenen bearbeiten und Hotspots einfügen

Nachdem alle Szenen verarbeitet wurden, erhalten Sie nun eine Übersicht über die Szenen. Hier können Sie die Reihenfolge der Szenen (in der jeweiligen Gruppe) ändern. Einfach am Steuerkreuz anfassen, per Drag&Drop verschieben und anschließend oben auf Reihenfolge speichern klicken.

Nun klicken Sie auf Szene bearbeiten. Hier können Sie die vorher angelegte Gruppe auswählen und den Namen der Szene ändern oder falsche Szenen mit einem Klick auf Szene löschen entfernen.

Bei Bedarf können Hotspots eingefügt werden. Hotspots sind Verknüpfungen zu anderen Szenen oder Informationstexte. Die Navigation in der Homepage ist auch ohne Hotspots möglich.

Szene verknüpfen

Klicken Sie oben rechts auf Szene verknüpfen und wählen die zu verknüpfende Szene aus. Nachdem der Hotspot angelegt ist, können Sie die Position auf dem Panoramabild auswählen. Hier klicken Sie einfach auf Position ändern. Der Mittelpunkt im Fadenkreuz ist die neue Position.

Info-Hotspot anlegen

Um interessante Informationen hervorzuheben können Sie einen Info-Hotspot anlegen. Klicken Sie auf Neuer Info-Hotspot, geben Sie einen Text ein und ändern Sie die Position mit Position ändern.

Szene ansehen

Nachdem Sie alle Hotspots angelegt haben, klicken Sie auf 360°-Player laden. Nun haben Sie eine Vorschau über die Szene. Bitte beachten Sie, dass Verknüpfungen zu anderen Szenen in der Vorschau nicht funktionieren.

Veröffentlichen

Sie haben alle Szenen benannt, sortiert, gruppiert und die Hotspots hinzugefügt? Eine Immobilie ist auch verknüpft? Dann ist die Tour bereit für die Veröffentlichung. Hierzu klicken Sie auf Veröffentlichung und dann auch bei Ihrer Homepage auf Tour veröffentlichen.

Darstellung kontrollieren

Die Tour ist nun auf der Homepage, die Darstellung im Exposé ist abhängig von der individuellen Programmierung.