E-Mail: Hosting bei screenwork

E-Mail: Hosting bei screenwork

E-Mail-Hosting bei screenwork

Als screenwork-Kunde haben Sie Zugriff auf unsere ausgefeilte E-Mail-Architektur. In diesem Beitrag erhalten Sie einen Überblick über unser E-Mail-System.

Anlegen und Verwalten von E-Mail-Konten

Die Verwaltung von E-Mail-Konten finden Sie im Kundensystem. Die Zugangsdaten haben Sie bei Vertragsbeginn erhalten.

Neben dem Anlegen von neuen E-Mail-Konten stehen dort viele weitere Funktionen bereit: Weiterleitung, Kopie an, E-Mail Alias, Autoresponder, uvm.

Einrichten von E-Mail-Konten auf Endgeräten

Auf unserer Homepage finden Sie einige Anleitungen zur Einrichtung. Die notwendigen Zugangsdaten für die E-Mail-Konten erhalten Sie im Kundensystem.

Hier eine Liste mit Diensten, die unsere E-Mail-Server anbieten:

  • POP3 STARTTLS: mail.screenwork.de Port 110
  • POP3 über SSL (POP3S): mail.screenwork.de Port 995
  • IMAP STARTTLS: mail.screenwork.de Port 143
  • IMAP über SSL (IMAPS): mail.screenwork.de Port 993
  • SMTP STARTTLS: mail.screenwork.de Port 25
  • SMTP STARTTLS: mail.screenwork.de Port 587
  • SMTP über SSL (SMTPS): mail.screenwork.de Port 465

Wichtig: Als Benutzername wird immer die komplette E-Mail-Adresse inklusive Domain verwendet. Beachten Sie bei der Einrichtung, dass Sie eine verschlüsselte Verbindung verwenden.

Webmail – E-Mails von Unterwegs abrufen

Über unser Webmail-System können Sie Ihre E-Mails auch ohne E-Mail-Programm oder Endgeräte abrufen.

webmail.screenwork.de

Hinweise und Limits

Zum Schutz können zukünftig innerhalb von 24 Stunden circa 200 E-Mails pro Postfach verschickt werden. Sollten Sie mehr E-Mails verschicken, teilen Sie uns dies bitte mit, damit wir die entsprechenden Einstellungen vornehmen können. Weiterhin sperren wir ein Postfach für den Versand von E-Mails, wenn eine bestimmte Anzahl von unzustellbaren E-Mails in den Warteschlangen der Mailserver warten. Wenn Sie regelmäßig Mailings an eine hohe Anzahl von Empfängern verschicken, empfehlen wir Ihnen dringend den Adressbestand zu pflegen, da Sie sonst von unserem System gesperrt werden könnten.